Pressemitteilungen

  • Steuererklärung leicht gemacht! Neuer Ratgeber für Eltern behinderter Kinder
    Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (BVKM) hat sein jährlich neu erscheinendes Steuermerkblatt für Familien mit behinderten Kindern aktualisiert. Das Merkblatt folgt Punkt für Punkt dem Aufbau der Formulare für die Steuererklärung 2023. Es bietet daher schnelle und praxisnahe Hilfe beim Ausfüllen dieser Vordrucke. Alle Jahre wieder steht in vielen Familien die Steuererklärung an. … Weiterlesen: Steuererklärung leicht gemacht! Neuer Ratgeber für Eltern behinderter Kinder
  • Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es
    Neuer englisch-deutscher Rechtsratgeber für Menschen mit Behinderung und Angehörige der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (BVKM) hat seinen bewährten Rechtsratgeber „Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es“ überarbeitet. Weitere Informationen dazu finden Sie in der angehängten Pressemitteilung des BVKM. Internet: https://bvkm.de . BVKM, Recht & Ratgeber: https://bvkm.de/ratgeber/mein-kind-ist-behindert-diese-hilfen-gibt-es-in-mehreren-sprachen/ … hier finden Sie die … Weiterlesen: Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es
  • Antworten für die Forschung
    Bitte um Mithilfe durch Ausfüllen eines Fragebogen für eine Forsuschungsarbeit zum Thema “Adhärenz von Menschen mit Diabetes mellitus bezüglich der Empfehlungen zur körperlichen Aktivität”
  • Phase-II-Studie: Neuer Wirkstoff bei Diabetes
    Eine multizentrische, randomisierte Phase-II-Dosis-Wirkungs-Studie hat sich mit der Wirksamkeit und Sicherheit von oralem Orforglipron bei Patienten mit Typ-2-Diabetes beschäftigt. Orforglipron wurde zur Behandlung von Typ-2-Diabetes und Adipositas entwickelt. Es handelt sich um einen nicht-peptidischen oralen Glucagon-ähnliches Peptid-1 (GLP-1)-Rezeptoragonist. Eine Phase-II-Studie aus den USA hat nun die Wirksamkeit und Sicherheit von Orforglipron im Vergleich zu Placebo … Weiterlesen: Phase-II-Studie: Neuer Wirkstoff bei Diabetes
  • Prädiabetes: Typ-2-Diabetes beginnt Jahre vor Ausbruch schleichend
    Typ-2-Diabetes entwickelt sich in der Regel über viele Jahre, ohne dass die Betroffenen Symptome verspüren. Rechtzeitig erkannt, kann das Risiko für den Ausbruch eines Diabetes mellitus mit einer Lebensstiländerung jedoch um 40 bis 70 Prozent gesenkt werden, sagen die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e.V. (DGE) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V. (DDG). Tatsächlich lässt sich … Weiterlesen: Prädiabetes: Typ-2-Diabetes beginnt Jahre vor Ausbruch schleichend
  • Diabetes-Spätfolgen lassen herkömmliche Therapien versagen | QS24 Gremium
    Auf youtube haben wir ein Video gefunden, in dem ein Arzt einen Therapieansatz anführt und erklärt, um Folgeerkrankungen bei gestörter Mikrozirkulation / Mikroangiopathie zu behandeln.Mikroangiopathie ist eine Erkrankung der kleinen Blutgefäße. Hinweis: Das ist keine Therapieempfehlungen und keine Behandlungspräferenz. Der Link dient ausschließlich Ihrer Information. Wir empfehlen generell, die Inhalte der Verlinkungen mit dem behandelten … Weiterlesen: Diabetes-Spätfolgen lassen herkömmliche Therapien versagen | QS24 Gremium
  • Weltdiabetestag 14.11.2023
    Weltdiabetestag 14.11.2023 Seit 1991 wird der Weltdiabetestag (WDT) von der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 14. November begangen. An diesem Tag wurde Frederick G. Banting geboren, der 1921 (zusammen mit seinem Mitarbeiter Charles Herbert Best) das lebenswichtige Insulin entdeckte. Seit 2007 ist der Weltdiabetestag ein offizieller Gesundheitstag der Vereinten Nationen (UN). www.weltdiabetestag.de … Weiterlesen: Weltdiabetestag 14.11.2023
  • Fälschungen vom Arzneimittel Ozempic
    Fälschungen vom Arzneimittel Ozempic In einer Pressemitteilung betont der Hersteller des Semaglutid-Präparats „Ozempic“, Novo Nordisk, dass die derzeitig kursierenden Fälschungen nicht über deutsche Apotheken vertrieben worden seien. Damit will man besorgte Patienten informieren. Der Traditionshersteller von Insulinen und anderen diabetesrelevanten Medizinprodukten berichtet in der Mitteilung auf der Homepage seiner Website, dass derzeit „keinerlei Hinweise“ vorlägen, … Weiterlesen: Fälschungen vom Arzneimittel Ozempic
  • Mitteilung der Deutschen Diabetes Gesellschaft
    04. September Diabetes Herbsttagung 2023: Wir haben Appetit auf Gesundheit!Ernährungsmedizin & Diabetologie müssen eng verzahnt sein, um im Sinne unserer Patient*innen eine erfolgreiche und vor allem nachhaltige Therapie zu erzielen. Daher findet die Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft in diesem Jahr in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin statt. Wir laden Sie herzlich … Weiterlesen: Mitteilung der Deutschen Diabetes Gesellschaft
  • Präzisionsmedizin in der Diabetologie – es gibt mehr als einen „Typ 2“
    Menschen mit Diabetes für maßgeschneiderte Therapien differenzierter betrachten Menschen mit Diabetes Typ 2 wurden in der Diabetologie lange Zeit als eine homogene Gruppe betrachtet. Diese etablierte Klassifizierung reflektiert jedoch nur unzureichend die Heterogenität und die Vielfalt der Verlaufsformen der chronischen Stoffwechselerkrankung. Die Präzisionsmedizin und damit einhergehende individualisierte Therapie sind nun auch in der Diabetologie angekommen … Weiterlesen: Präzisionsmedizin in der Diabetologie – es gibt mehr als einen „Typ 2“
  • Empfohlene Diabetes-Spezialisten – Liste der Zeitschrift “stern” veröffentlicht
    Diabetes-Ärztelisten mit regionaler Suchfunktion Die Zeitschrift “stern” veröffentlicht regelmäßig Listen aktuell empfohlener Ärzte aus den BehandlungsgebietenDiabetologie, diabetische Polyneuropathie und für diabetesbedingte Erkrankungen der Geschlechtsorgane.Die Listen sind nach verschiedenen Kriterien durchsuchbar und geben Einblick über Fachärzte in Ihrer Nähe. Mit freundlicher Genehmigung des “stern” darf die Deutsche Diabetes Föderation e.V. diese Links zur Verfügung stellen:
  • Schlaganfall-Vorsorge
    Am 10. Mai 2023 findet in Deutschland der Tag gegen den Schlaganfall statt.  So können Sie dem Schlaganfall vorbeugen. Sie können selbst Einfluss nehmen auf Ihr Schlaganfall-Risiko – nutzen Sie dieses Potenzial! Rund 70 Prozent aller Schlaganfälle gelten als vermeidbar, denn ein gesunder Lebensstil nimmt bedeutsamen Einfluss auf die Risikofaktoren. Das sind einige wesentlichen Schritte: … Weiterlesen: Schlaganfall-Vorsorge

Letzte Aktualisierung am 01.11.2022

Menu: