Nach einem schweren Leidensweg verstarb am 17. November 2022 unser treuer Wegbegleiter Hans N e u l a n d. 

Hans N e u l a n d  hat als ein Mitglied der ersten Stunde mehr als 30 Jahre tatkräftig und konstruktiv im Ehrenamt gearbeitet.

1970 im Alter von 24 Jahren erkrankte Hans an Diabetes Typ 1. Niemals hat er sich durch den Diabetes beeinträchtigen lassen. Wissensdurstig und aktiv hat er sich mit der Erkrankung auseinandergesetzt, um ein „ganz normales Leben“ führen zu können. Und hat es weitgehend auch geschafft.

Hans N e u l a n d  hat vom Beginn seiner Mitgliedschaft im Juli 1990 – damals noch Bund der Diabetiker e.V. Bezirksverband Erfurt, danach Deutscher Diabetiker Bund LV Thüringen e.V. und jetzt Diabetiker Thueringen e.V. – die Verbandsarbeit im Ehrenamt tatkräftig unterstützt. 1990 wurde er Mitglied einer Diabetiker-Selbsthilfegruppe in Gotha und übernahm deren Leitung 1991. Nachdem die zwei in Gotha existierenden Diabetiker-SHGs zusammengelegt wurden, war Hans N e u l a n d  bis zum Schluss an der Leitung und Organisation eifrig beteiligt.

Er besuchte Weiterbildungsveranstaltungen unseres Landesverbandes und des Bundesverbandes DDB, qualifizierte sich 2007 zum Diabetes-Lotsen DDB, beriet in unzähligen Gesprächen Betroffene zu Alltagsfragen und Diabetes. Hans N e u l a n d  war zu jeder Zeit für Ratsuchende ansprechbar. Er hat nach bestem Wissen und Gewissen geholfen, wo immer er konnte.

Nicht nur im Betroffenenverband der Diabetiker war Hans N e u l a n d  aktiv, sondern er engagierte sich mit ebenso großer Hingabe als Oberfeuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr seines Heimatortes. Er betreute die Jugendfeuerwehr, erledigte die formellen Belange, war Schriftführer des Feuerwehrvereins, organisierte Arbeitseinsätze,… und Feierlichkeiten.

Mit Hans N e u l a n d verlieren wir nicht nur einen unerschütterlichen Gefährten unserer ehrenamtlichen Arbeit, sondern auch einen guten Freund. Wir werden sein Andenken bewahren und in Gedanken wird er zu unseren Veranstaltungen und Weiterbildungen auch weiterhin anwesend sein.

Mit großer Achtung und Wehmut nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Wegbegleiter Hans N e u l a n d.

Der Vorstand
Diabetiker Thueringen e.V.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022

Menu: